Das Produkt

Als Eberhardt Faber die Produktion des Blackwing 602 1998 nach knapp 70 Jahren einstellte, war der Bleistift alles andere als schnell vergessen. Auf Auktionsbörsen wurden bis zu $40 für ein einziges Exemplar gezahlt. Nun ist er der legendäre Bleistift wieder zurück und in drei Ausführungen erhältlich. Dem hier abgebildeten Blackwing 602 wird nachgesagt, dass man mit der Hälfte des Drucks und doppelter Geschwindigkeit arbeiten kann, was dem Bleistift auch als Inschrift in Goldprägung abzulesen ist: „Half the Pressure, twice the Speed. Wir beobachten, dass wer viel damit arbeitet, nicht selten zum Wiederholungstäter wird. Aus diesem Grund lässt sich der Bleistift nicht nur einzeln, sondern auch kostengünstig im 12er-Pack kaufen. Ganz einfach lässt sich zudem hinten der Radierer verschieben oder mit einem schwarzen oder weissen Radierer aus dem 10-er Pack ersetzen. Sein charakteristisches Aussehen mit spitzer Spitze und flachem Ende garantiert nicht nur den einzigartigen Look, sondern sorgt auch dafür, dass der Stift auf schrägen Flächen nicht ständig davonrollt. Das macht ihn den Blackwing zum idealen Begleiter für unterwegs – für Arbeiten auf dem Zeichenbrett oder auf einem schräg angewinkelten Zeichentisch.

Details

In Japan gefertigte Bleistifte aus kalifornischem Zedernholz
  • Hergestellt in USA