Das Produkt

Sollten private Flüge in den Weltraum tatsächlich bald in Reichweite rücken, so hat man mit dem Fisher Kugelschreiber schon mal das richtige Schreibzeug. Bis dahin geniesst man die übrigen Vorzüge dieses zeitlosen Space-Pen aus verchromtem Messing einfach auf der Erde. Der 1968 patentierte Kugelkopf mit Gasdruckmine (3,5 bar) verhindert das Eintrocknen der Tinte. Sie schreibt auch nach 100 Jahren noch wie neu. Versprochen.

Nicht nur Astronauten kommt das Austricksen der Schwerkraft zugute. Auch auf einem Flipchart oder beim Notizen machen in der Horizontalen schätzt man den nie nachlassenden Schreibfluss dieses Taschenkugelschreibers. Im Weiteren lässt einen die Mine auch unter Wasser, auf fettigem Untergrund bei minus 43°C und 143°C plus nicht im Stich. Er liegt angenehm in der Hand und mit seinen kompakten Abmessungen ist er ein idealer Begleiter für unterwegs. Der mitgelieferter Clip kann abgenommen werden.

Details

Mine M (Schwarz) Länge 9,5 cm geschlossen Länge 13,5 cm mit aufgesteckter Kappe Ø 1 cm Gewicht 20 g
  • Masse: 10.0 × ∅ 1.0 cm
  • Gewicht: 55 Gramm
  • Hergestellt in USA