Das Produkt

Da werden Erinnerungen an den letzten Indienurlaub wach: Die Lunchbox von Riess ähnelt den Dabbas, den in Indien allgegenwärtigen Speisebehältern für unterwegs. Ein ähnliches Gefäss hat aber auch in unseren Gefilden Tradition: der sogenannte Henkelmann. Der blecherne, oft auch emaillierte, Behälter diente Arbeitern dazu, ihr zu Hause zubereitetes Essen an den Arbeitsplatz mitzunehmen. Bis in die 1950er und 60er Jahre war der Henkelmann weit verbreitet und beliebt. Ein praktischer Begleiter, der zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Denn warum sollten wir tagein, tagaus das fade Menu aus der Kantine nebenan essen? Oder das ewiggleiche Sandwich vertilgen? Selbstgekochtes schmeckt doch oft viel besser! Mit der Lunchbox schafft Riess Abhilfe und lässt einen Klassiker wiederaufleben. Die Lunchbox verfügt über drei Töpfe mit einem Fassungsvermögen von je einem Liter. Die Töpfe lassen sich gut übereinander stapeln und verschliessen sich so gegenseitig – mit Ausnahme des obersten Topfs, der einen Deckel mit Gummidichtung besitzt. Eine Spange aus Edelstahl fixiert die Töpfe und dient gleichzeitig als praktischer Tragegriff. Die Lunchbox besteht aus emailliertem Stahl und punktet so mit vielen weiteren herausragenden Eigenschaften: Sie ist kratz- und schnittfest, leicht zu reinigen, antibakteriell, hitzebeständig, geruchsneutral, extrem langlebig, nickelfrei und zu 100% recyclebar.


HINWEIS: Email-Geschirr ist Ofen- und auch Herdplattentauglich (inkl. Induktion). Dabei erhitzt sich Email stark. Immer darauf achten, dass Topflappen verwendet werden und nicht ohne Inhalt erhitzen.


PFLEGE: Spühlmaschinenfest, empfohlen wird das Glasspühlprogramm. Gleich nach Verwendung mit Wasser befüllen und gut getrocknet aufbewahren. Aufprall mit harten Gegenständen vermeiden.

Details

Aus weissem Email mit Stahlträgern