Das Produkt

Ordnung halten auf dem Schreibtisch ist umso schwerer, je mehr Kleinteile, Stifte, Werkzeug und anderes Zubehör man herumliegen hat. Und vor allem regelmässig braucht, so dass es sich nicht lohnt, es zu verstauen, wo man es so schnell nicht wiederfindet. Genau dafür sind diese Keramikschalen gedacht, die extra für uns von Jacqueline Lalique d’Epinay entwickelt wurden. Und in drei Grössen sowie einer Fülle verschiedener Farben hergestellt werden. Man kann die Schalen beliebig miteinander kombinieren, alle oder auch nur eine aufstellen, und farbliche Uniformität oder Durcheinander schaffen. Eines haben sie alle gemeinsam: Die aufwändige Herstellung. Nach dem Guss des flüssigen Porzellans in handgefertigte Gipsformen werden die trockenen Rohlinge gebrannt und dann sorgfältig von Hand geschliffen. Es folgen die Glasur und ein zweiter Brand, bis die Schalen fertig sind: Jedes Stück ist ein echtes Unikat. Und das sieht man den Schalen auch an. Spätestens, wenn man sie in die Hand nimmt. Egal, ob am Schreibtisch oder in der Küche, wo sie ebenfalls ziemlich vielfältig einsetzbar sind.

Besonders aufwändig ist die Herstellung der zweifarbig gehaltenen Schalen: Hier wird nach dem Antrocknen nochmals farbige Porzellanmasse in die Rohlinge gegossen und dann eingebrannt. Es handelt sich also nicht einfach um Farbauftrag oder farbige Glasur, sondern um tatsächlich mehrfarbiges Porzellan.

Details

Masse gross: 12 x ⌀ 6.5 cm

Masse mittel: 8.5 x ⌀ 8.5 cm

Masse klein: 3 x ⌀ 10.5 cm

  • Masse: 12 x ∅ 6.5 cm
  • Gewicht: 250 Gramm
  • Hergestellt in Schweiz