Das Produkt

Seesack von Filson aus Seattle. Der ovale Grundriss sorgt für aufrechten Stand beim Beladen. Verschluss mittels Überschlag und Gurtverschluss. Der Gurt dient gleichzeitig als Tragegriff. Hergestellt aus dickem, mit Vinyl beschichtetem Polyester, wie es auch für LKW-Planen verwendet wird. Die Säume sind miteinander verschweisst. Grosses Innenfach, in dem sich auch unhandliche Gegenstände gut verstauen lassen.
Die Anfänge von Filson gehen zurück auf die Goldgräber-Ära im US-amerikanischen Westen zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Der Firmengründer C.C. Filson liess sich nach Wanderjahren als Zugführer in den 1890er Jahren in Seattle nieder. Weniger später setzte der Great Klondike Gold Rush ein und Goldgräber suchten in Seattle nach Ausrüstung gegen garstiges Wetter, bevor sie weiter Richtung Norden zogen. Damals waren Kleider nicht eine Frage des Geschmacks sondern des Überlebens. Dank der robusten Materialien und der exzellenten Verarbeitung wurde Filson rasch zum Ausstatter von Jägern, Fischern, Entdeckern, Seefahrern und Mineuren. Der Gold Rush ist Geschichte, aber Filson ist weltweit präsenter denn je. Bis heute produziert sie getreu ihrer Manufaktur-Tradition unfailing goods – Produkte, die einen nie im Stich lassen.

Details

Hergestellt aus mit Vinyl beschichtetem Polyester
  • Masse: 42 × 70 × 11.5 cm
  • Gewicht: 400 Gramm
  • Hergestellt in USA