Das Produkt

Ein idealer Reisebegleiter für hohe Ansprüche. Das in Deutschland handgebundene Notizbuch mit schwarzem oder grauem Zellpappe-Einband ist entlang von drei Kanten mit einer stabilen Randverstärkung aus vernickeltem Blech eingefasst. Damit bleibt das Buch auch bei unzimperlichen Transporten im Rucksack oder in der Reisetasche gut in Form. Das an den Ecken abgerundete Skizzen- oder Notizbuch verfügt zudem über eine praktische Einstecktasche (auch Froschtasche genannt) im hinteren Deckel und ist mit einem schwarzen Flachgummi zum Verschliessen ausgestattet. Damit gehen auch lose eingelegte Blätter nicht verloren. Jede Seite ist aus feinem, voluminösem, cremefarbenen Blanko-Papier fadengeheftet und in vier verschiedenen Grössen erhältlich. In den Grössen S und DIN A5 auch liniert.

Im Gegensatz zu handelsüblichem Karton bietet der Einband aus Zellpappe auch bei hoher Beanspruchung Schutz. Er fühlt sich an wie eine Mischung aus Papier und Textil an und ist frei von umweltschädlichen Chemikalien. Das in der Herstellung dem Papier verwandte Material findet als Lederersatz vorwiegend in der Schuh- und Lederindustrie Verwendung, z.B. als Gürtelfüllmaterial. Es ist aus latexierten Zellulose-Fasern wasserfest gebunden. Das macht es weniger feuchtigkeitsempfindlich und vor allem widerstandsfähiger als Karton.

Details

Handgebundenes Buch mit Einband aus Zellpappe und Metallkante.
  • 288 Seiten
  • Blanko
  • Chamoisfarbenes Papier (120 g/m²)
  • Hergestellt in Deutschland