Das Produkt

Die Teflon-beschichtete, handgeschliffene Klinge ist aus Böhler N690 Stahl, auf 56-67 HRC gehärtet. Klinge und Griff sind aus einem Stück Stahl gefertigt, was die bestmögliche Kraftübertragung vom Griff in die Spitze garantiert. Die feine Schneidekante ermöglicht präzises Arbeiten und der breite Rücken sorgt für Stabilität beim Schneiden.

Der Paracord am Griff kann abgewickelt und anderweitig verwendet werden. Im mitgelieferten Lederetui ist das fachmännische Messer sicher versorgt und, egal ob im Rucksack, in der Tasche oder am Gürtel, jederzeit griffbereit.

Das Messerschmiede-Unternehmen Klötzli böte exzellenten Stoff für ein Loblieb auf Schweizer Qualitätsarbeit, heimische Manufakturtradition und das Swiss Finish Gütesiegel. Das Berner Familienunternehmen mit Verkaufsläden in Bern und Burgdorf pflegt das eigene Handwerk seit 1846! Der gegenwärtige Patron H.P. Klötzli führt die Firma in fünfter Generation. Unterstützt wird er von seiner Ehefrau und den beiden erwachsenen Kindern Nina und Samuel Klötzli.

Die Liste der technischen Innovationen und Spezialmesser, welche die Firma Klötzli in der über 150-jährigen Firmengeschichte auf den Markt brachte, ist lang und auf der firmeneigenen Website ausführlich dokumentiert. Bis heute hat das Unternehmen nichts von seinem dynamischen Schwung aus den Gründerjahren verloren. In einem herausforderndem Marktumfeld hat sich Klötzli als ein weltweit führender Hersteller von funktionalen Qualitätsmessern etabliert.

Die Berner Messerschmiede ist offizieller Messerlieferant des Schweizer Grenzwachkorps. An der breiten Palette der Klötzli-Schneidemesser haben Indiana Jones und Hausfrauen gleichermassen Freude. Vom Outdoor-Klappmesser bis zum Haushalts-Schnitzer ist für jede und jeden was dabei. Auf grosses Interesse stossen auch die Klötzli-Schärfseminare, die der Meister seines Faches, H.P. Klötzli, persönlich leitet.

Details

  • Gewicht: 137 Gramm
  • Hergestellt in Schweiz