Das Produkt

Benannt ist Ingres nach dem französischen Maler Jean-Auguste-Dominique Ingres, einer der bedeutendsten Vertreter der offiziellen Akademiemalerei im 19. Jahrhundert. Nebst in weiss ist Ingres-Büttenpapier oft in weiteren lichtfesten Tönen wie Asche oder Elfenbein anzutreffen.

Heutzutage wird Ingres fast ausschliesslich für luxuriöse Papierarbeiten, hochkarätige Werbe- und Verlagsaufträge und in der Kunstszene verwendet.

Details

Sprial-Block aus Ingres-Papier à 100 Blatt
  • Masse: 21.0 × 29.7 × 3.0 cm
  • Gewicht: 300 Gramm
  • Hergestellt in Italien