Das Produkt

Die Werkzeugrolle „Landseer“ ist eine Ode an die Einfachheit, eine Verneigung vor der Schönheit der schlichten Dinge.
„Landseer“ besteht aus gewachstem Segeltuch und ist somit wasserabweisend und herrlich robust. Fünf Einsteckfächer bieten Platz für Werkzeug unterschiedlichster Grösse. Ein sechstes, verschliessbares Fach mit Messingdruckknöpfen eignet sich für kleinere Gegenstände wie Schrauben und Muttern.
Zwei flexible Lederriemen sorgen dafür, dass die Rolle immer kompakt verschnürt ist – egal, wie prall gefüllt. „Landseer“ kann am Gürtel, an einer Schürze oder auch direkt an einem Fahr- oder Motorrad befestigt werden. Ob zuhause, bei der Arbeit oder unterwegs: „Landseer“ lässt dich nicht im Stich.

Details

Aus 290 grämmigen, gewachsten Baumwolltuch, vegetabil gegerbtem Leder und soliden Messing-Verschlüssen und -Druckknöpfen. Handgenäht in Portland, Oregon,
  • Masse: 38.0 × 47.0 × 0.6 cm
  • Gewicht: 240 Gramm
  • Hergestellt in USA


RED CLOUDS COLLECTIVE

Red Clouds Collective Work in Progress 1

Red Clouds Collective, das sind die Brüder Seth und Casey Neefus und eine Gruppe guter Freunde mit den verschiedensten Hintergründen: Künstler, Designer, Musiker, Schreiner, Motorradmechaniker, Skateboarder und Fotografen. Verbunden hat die Truppe aus Portland von Anfang an ihre Abenteuerlust und ihre Leidenschaft für Handwerk und Gestaltung. Sie tüftelten und werkten zusammen, machten Kunst, Musik und waren viel zusammen draussen unterwegs. 

Red Clouds Collective Work in Progress 2

Anstoss zur Zusammenarbeit war die oft erfolglose Suche nach funktionalen und gleichzeitig schönen Produkten. Als aktive und handwerklich versierte Menschen brauchten sie langlebige Arbeitsschürze, robuste Taschen oder eine mobile Werkzeugrolle fürs Motorrad. Produkte, die sowohl funktional als auch ästhetisch sein sollten. Da sie oft nichts Ansprechendes finden konnten, begannen sie, diese selbst herzustellen.

Red Clouds Collective Work in Progress 3

Verwendet werden ausschliesslich in den USA produzierte Materialien: Pflanzlich gegerbtes Leder der Firma Hermann Oak, einer Gerberei aus St. Louis, Missouri, die ihr Leder noch heute im ursprünglichen Verfahren von 1881 verarbeitet. Das gewachste Segeltuch stammt von Fairfield Textile, einer Manufaktur aus Bridgeton, New Jersey, bekannt seit 1838 für ihre hochwertigen Stoffe. Wie man schnell selber feststellt, hat das Kollektiv eine Vorliebe für die Verwendung von gewachstem Segeltuch, da es besonders gut altert und mit der hinzugewonnenen Patina über die Zeit nur schöner wird.

Red Clouds Collective Work in Progress 4

Der Entstehungsprozess für ein neues Produkt ist meist aus dem Alltag gegriffen:  Bemerkt das Kollektiv ein Bedürfnis für neue Produkte, werden Entwürfe und Prototypen gefertigt und sogleich im Team getestet. Jedes Produkt wird in der eigenen Produktionsstätte in Portland von Hand gefertigt. Mit Augenmerk auf das Zeitlose, Liebe zum Handwerk und dem Bedürfnis, das die Produkte ihren neuen Besitzern möglichst lange erhalten bleiben.

Red Clouds Collective Work in Progress 5

 

 

Red Clouds Collective – Shop the Brand