Das Produkt

Hinter der jungen Manufaktur Tactile Turn steht Will Hodges. Dank eines erfolgreichen Crowdfunding-Projekts konnte er 2012 auf den eigenen Drehmaschinen die ersten Kugelschreiber herstellen. Er nannte die beiden Modelle Movers&Shakers, in Anlehnung an die Wirkung, welche die edlen Präzisionsinstrumente in einem Markt voller Billigware made in China haben würden. Der Mover ist das längere Modell (ausgerüstet mit einer G2-Pilot Mine); der Shaker der kürzere Bruder (ausgerüstet mit einer Schmidt Easy Flow 9000). Beide Varianten überzeugen durch die Verbindung von ungewohnter Robustheit und formschöner Eleganz.

Kupfer reagiert als Material sehr schnell auf äussere Einflüsse. Entsprechend setzt es relativ rasch eine einmalige Patina an, kann aber jederzeit wieder auf Hochglanz poliert werden. Kupfer ist von allen Metallen, die bei Tactile Turn verwendet werden, dasjenige mit der höchsten Dichte. Die Variante aus reinem Kupfer ist folglich die schwerste unter den Fineliners. Die Verarbeitung des Movers ist so exakt, dass von blossem Auge schwer zu erkennen ist, an welcher Stelle der Lauf zum Nachfüllen der Mine aufgeschraubt wird.

Details


  • Mover: Länge 14 cm / aus Kupfer
  • Shaker: Länge rund 13 cm / aus Kupfer
  • Hergestellt in USA